Corona-Maßnahmen

Um die Infektionsgefahr (vor allem über Aerosole) in meiner Praxis gering zu halten werden beim Termin folgende Maßnahmen ergriffen:

  • Tragen eines Mund-Nasenschutzes 
  • Tragen eines Mund-Nasenschutzes im engeren Spielkontakt mit Kindern
  • Geöffnete Fenster bzw. regelmäßiges Stoßlüften, z.T. während der Sitzungen
  • Handdesinfektion beim Betreten der Räumlichkeiten
  • Pünktliches Erscheinen, da keine Wartemöglichkeit besteht
  • Durchführung von Videobehandlungen über zertifizierte Anbieter bei Corona-Symptomen bzw. in Quarantäne-Fällen, bei Risikopatienten, etc.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!